Podcast / Hörgeschichte „Alles Sein – der schwierige Weg in die Freiheit“

Mentee Leen al Scheickh hat ihre Geschichte aufgeschrieben. „Für Leute, die gar nicht wissen, warum Flüchtlinge aus ihrer Heimat geflohen sind.“ Ein sehr persönlicher und bewegender Einblick in das Leben im syrischen Bürgerkrieg, die lange Flucht nach Deutschland, die damit verbundenen Hoffnungen und Träume, aber auch den Verlust der Heimat. Die Autorin ist ein wunderbares Beispiel dafür, was ein Kind mit Engagement, Potenzial und der passenden Unterstützung erreichen kann. Ein Projekt der Zeit-Stiftung.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp