Stiftung Lernen durch Engagement – Service-Learning in Deutschland

Kinder und Jugendliche werden zu Pat*innen – in der Schule, als Teil des Unterrichts: In unserem Projekt „Jugend.Paten.Schafft.“ engagieren sich Schüler*innen für einander und für Menschen außerhalb ihrer Lebenswelt, um voneinander zu lernen, an Perspektiven zu gewinnen, Verantwortung zu übernehmen und Brücken zu bauen: Sie unterstützen Menschen zum Beispiel als Lesepat*innen, mit Excel-Nachhilfe oder beim Übergang Schule-Beruf. Das Besondere an Jugend.Paten.Schafft: Die Patenschaften sind Service-Learning-Projekte, die die Schüler*innen im Unterricht entwickeln und planen. Durch begleitete Reflexion verwandeln Kinder und Jugendliche ihre Erlebnisse in Lernerfahrungen. Jugend.Paten.Schafft. findet nicht in der Pause statt, sondern ist Teil des Unterrichts und eng verbunden mit dem Lehrplan –  dazu arbeiten wir bundesweit mit Lehrer*innen und starken Partner*innen aus der Zivilgesellschaft zusammen. Damit junge Menschen gesellschaftliche Vielfalt erleben können und Schule zu einem Ort für Zusammenhalt, Engagement und Demokratie wird.